Start Trek Online Artwork

Star Trek Online erhält neues Flotten-Armada-System

Mit einem kommenden Update wird ein neues Flotten-Armada-System in das MMORPG Star Trek Online eingeführt.

Die Spieler haben danach verlangt, die Entwickler erfüllen den Wunsch: Ihr dürft euch im MMORPG Star Trek Online bald auf ein neues Flotten-Armada-System freuen.

Mit dem neuen System werden Flotten schon bald riesige Armadas bilden können, um Ressourcen zu teilen und Konstruktionszeiten von Flotteneinrichtungen zu beschleunigen. Armadas bestehen aus einer Hauptflotte, die sogenannte Alpha-Flotte, die bis zu drei andere, untergeordnete Flotten als Beta-Flotten einladen kann. Diese Beta-Flotten können wiederum bis zu drei weitere Flotten zu untergeordneten Gamma-Flotten einladen, wodurch die Armada eine maximale Größe von 13 Flotten erhält. Alle Flotten in der Armada teilen sich den neuen Armada-Chat-Kanal und können bei Flottenprojekten aller Flotten in der Armada aushelfen. Flotten werden in der Lage sein, die unterstützbaren Projekte und Materialien für andere Flotten zu kontrollieren und auch die Ressourcen, die ihre Flottenmitglieder bei anderen Flottenprojekten spenden können, einzustellen.

Zudem dürfen sich Flotten über Boni freuen, welche vom Gesamtlevel aller Flotten in der Armada abhängen. Diese Boni enthalten Dilithiumrabatte für Flottenprojekte oder Boni für Fähigkeitspunkte. Die Belohnungen basieren auch auf der Position der Flotten innerhalb der Armada. Alpha-Flotten erhalten einen höheren Bonus auf Fähigkeitspunkte als Beta- und Gamma-Flotten, während Gamma-Flotten einen höheren Dilithiumrabatt als Alpha- und Beta-Flotten erhalten.

Weitere Details zum neuen Armada-System und auch zum verbesserten Management des MMORPGs Star Trek Online könnt ihr euch auf der offiziellen Website im neuen Blogeintrag von Daniel „FlyingTarg“ Razza, dem Lead Programmierer des Spiels, durchlesen.

Share this post

No comments

Add yours