star-trek-online-wallpaper

Star Trek Online für den Mac angekündigt

Mit dem Erscheinen des kommenden Updates Staffel 8 wird auch die Mac-Version des kostenlosen MMORPGs Star Trek Online veröffentlicht.

Darauf haben Besitzer eines Mac lange gewartet, doch schon in Kürze werden auch sie in den Genuss der Abenteuer im Weltraum kommen. Die Cryptic Studios haben bekannt gegeben, dass man endlich die Mac-Version von Star Trek Online veröffentlichen wird und zwar zeitgleich mit dem Start des neuen Update Staffel 8: Die Sphäre. Dieses wird am 12. November auf die Server aufgespielt. Nur noch wenige Tage also, bis auch Mac-Besitzer ihr eigenes Raumschiff kommandieren und in Außenmissionen gegen Klingonen und Romulaner kämpfen dürfen. Allerdings handelt es sich bei der Fassung noch um eine Beta-Version. Mit Programmfehlern und Ungereimtheiten sollte also gerechnet werden.

Star Trek Online versetzt euch in die Zukunft der The Next Generation-Serie. Captain Picard ist längst nicht mehr Captain der Enterprise, die inzwischen bei Version F angelangt ist. Ihr entscheidet euch, ob ihr auf der Seite der Klingonen, der Föderation oder der Romulaner stehen wollt, die einen instabilen Frieden eingegangen sind. Immer wieder kommt es zu Gefechten zwischen den Parteien, doch einen wirklichen offenen Krieg gibt es nicht. Ihr dürft euer eigenes Schiff kommandieren und verbessern und müsst auch Raumschlachten ausfechten. Daneben erwarten euch zahlreiche Außenmissionen, in deren Verlauf ihr fremde Planeten oder Raumstationen erkundet. Mit dem neuen Update Staffel 8: Die Sphäre dürft ihr eine riesige Dyson-Sphäre erforschen, in deren Inneren die weit fortgeschrittene Rasse der Voth lebt. Euch erwarten viele neue Abenteuer, durch welche ihr sowohl euer Schiff als auch euren Charakter verbessern dürft. Wer in Rängen aufsteigt, bekommt sogar Zugang zu neuen und immer besseren Schiffen.

Das MMORPG Star Trek Online ist mit dem Abo-Modell gestartet, wurde aber inzwischen auf das Free to Play-Geschäftsmodell umgestellt, sodass es jeder kostenlos spielen und bei Bedarf Geld in einem Ingame-Shop ausgeben kann.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours